Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Reiseapotheke Flugangst Insektenstiche Impfungen
 · Cholera
 · Diphtherie
 · Gelbfieber
 · Hepatitis A + B
 · Masern
 · Mening.-Meningitis
 · Polio
 · Tetanus
 · Tollwut
 · Typhus
 
Reisewarnungen und
Sicherheitshinweise
Reisekrankheit Mückenschutz
  Druckausgleich Malaria
  Verhaltensempfehlungen Reisethrombose
  Reiseplanung Durchfall
  Auslandskrankenversicherung Jetlag Sonnenschutz
  Zeitverschiebung
  Reisemedizin Impfen
  Thrombose-Risiko Immunisierung

Reisekrankheit = Reiseübelkeit

Vorkommen von Reisekrankheit = Reiseübelkeit

Schiffs-, Bus-, Auto- oder Flugreisen. Die Anfälligkeit für Reiseübelkeit ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden.


Ursache von Reisekrankheit = Reiseübelkeit

Die Gleichgewichtsorgane senden unterschiedliche Signale. Zum Beispiel meldet das Gleichgewichtsorgan innerhalb eines Schiffes eine Bewegung, welche die Augen nicht feststellen können.

Erste Symptome sind meist Müdigkeit, Appetitlosigkeit, häufiges Gähnen und Blässe. Darauf folgen Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen und Kreislaufbeschwerden. Es kann auch zu Apathie und Angstgefühlen kommen.

Nach oben


Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung von Martin Hirte

Prophylaxe von Reisekrankheit = Reiseübelkeit

Auf dem Schiff:
Halten Sie sich möglichst an Deck, in der Mitte des Schiffes und über dem Wasserspiegel auf. Betrachten Sie einen festen Punkt am Horizont.

Im Auto:
Am besten selber fahren. Sonst auf dem Vordersitz. Blick nach vorne und nicht zur Seite. Nicht lesen!

Im Bus:
Vorne sitzen, frische Luft, Blick nach vorne. Nicht lesen!

Im Flugzeug:
Sitzplatz zwischen den Tragflächen buchen.

Ein leerer Magen schützt nicht vor der Reisekrankheit. Leichte Mahlzeiten vor und während der Reise sind günstig.

Falls Sie Medikamente gegen Reiseübelkeit nehmen, dann denken Sie daran diese rechtzeitig vor Reiseantritt zu nehmen, damit sie bereits wirken, wenn die Reise beginnt.

Nach oben


Impfen - Einfach und verständlich dargestellt von Karin Wolfinger, Karl Krafeld, Stefan Lanka, Annemarie J. Meixner

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S