Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Warum sind Diäten selten langfristig erfolgreich?  Gesund abnehmen

Warum sind Diäten selten langfristig erfolgreich?

Diäten gibt es wie Sand am Meer. Hier eine kleine Übersicht über die wichtigsten Diäten. Es gibt: Fettarme-Diäten, Fettreiche-Diäten, Fatburner-Diäten, Blutgruppen-Diäten, Fastenkuren, Formula-Diäten, Mischkost-Diäten, Glyx-Diäten, Trennkost-Diäten, Eiweißreiche-Diäten, Kohlenhydratreiche-Diäten und Psycho-Diäten

Haben Sie einige dieser Diäten selbst ausprobiert?

Waren Sie erfolgreich damit?

Alle diese Diäten versprechen eine mehr oder weniger schnelle Gewichtsabnahme. Leider haben alle Diäten eins gemeinsam. Unabhängig ob es sich um eine 7-Tage-7-Kilo-Wunderdiät aus einer Frauenzeitschrift oder eine gesündere Diät handelt.

Sie nehmen nicht dauerhaft ab.

Allgemein bekannt ist, dass man mit einer Diät mehr oder weniger gesund abnehmen kann. Wenn man sich konsequent an die Diätvorschriften hält, ist die Gewichtsabnahme nahezu garantiert.

So langsam setzt sich in der Bevölkerung aber auch die Erkenntnis durch, dass die Gewichtsabnahme nicht von Dauer ist. Der Jo-Jo-Effekt ist fast schon so berühmt wie die einzelnen Diäten.

Sie haben den Jo-Jo-Effekt bestimmt auch schon erlebt!

Alle Ihre Anstrengungen führten langfristig nicht zu dem gewünschten Erfolg.

 

Nach oben

Was geht schief?
Wieso bringen Diäten meist nur kurzfristig einen Erfolg?

Die Erfinder und Vermarkter der Diäten haben den Körper als Schuldigen identifiziert. Der Körper wehrt sich gegen den Verlust von Fett, reduziert den Grundumsatz und speichert nach der Diät so viel Fett wie möglich, um für die nächste Hungerperiode gerüstet zu sein.

Die Begründung ist mit Sicherheit richtig. Ein zweiter wichtiger Grund wird aber meist verschwiegen.

Ohne eine langfristige Ernährungsumstellung wird keine Gewichtsabnahme von Dauer sein! Wenn man sich nach der Diät wieder wie früher ernährt, wird man schnell wieder sein altes Gewicht erreichen.

Dieser Grund für die Gewichtszunahme nach Diäten wird meist verschwiegen, da er den Sinn und Zweck der meisten Diäten in Frage stellt.

Ein extremes Beispiel sind Formular-/Pulver-Diäten. Man bekommt ca. 5-mal am Tag einen Diät-Drink, der alle Nährstoffe enthält. Während der Diät hat man über eine richtige und gesunde Ernährung nichts gelernt. Aufgrund der fehlenden Ernährungsumstellung ist die Gewichtszunahme nach Abschluss der Diät nahezu garantiert. Auch viele andere Diäten haben diesen Fehler. Es wird strikt vorgeschrieben, wann welche Mahlzeit zu essen ist. Nach Abschluss der Diät ist man zwar fit im Kochen nach Rezept, aber von einer Ernährungsumstellung kann bei weitem nicht gesprochen werden.

Wenn Sie wissen wollen welche Lösung wir anbieten, dann sehen Sie doch mal nach unter:

 Was bieten wir an?

Nach obendiäten

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S