Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Abnehmen mit ... Ballaststoffe Mate-Tee Topinambur
  Abführmittel Chitosan Molke  Chirurgische Methoden
   Dünndarm-Bypass
   Kieferverdrahtung
   Magenballon
   Magenband
   Magenschrittmacher
  Akupunktur - Akupressur Enzyme Noni-Saft
  Aloe-Vera Ernährungsberatung Pu-Erh-Tee
  Apfelessig Guarana Reizstrom
  Appetithemmer Koffein Sauna
  Appetitzügler L-Carnitin Spirulina

Abnehmen mit dem Pu-Erh-Tee?

Pu-Erh-Tee

Der Pu-Erh-Tee wird in der Pu-Erh-Region in China angebaut. Die Besonderheit des Pu-Erh-Tees ist seine spezielle Fermentation, wodurch der Tee seine rötliche Farbe und seinen erdigen Geschmack erhält.

Pu-Erh-Tee wird häufig als "Fettkiller-Tee" oder "Schlankheitstee" beworben. Versprochen wird, dass der Pu-Erh-Tee als Fettkiller beim Abnehmen hilft.

Pu-Erh-Tee wird auch in Kapsel- oder Tablettenform angeboten.

Nach oben


Schlank, vital und gesund mit Stevia, Pu-Erh und Kombucha
von Elke Freitag, Bernd Simon

Nach oben

Abnehmen mit dem Pu-Erh-Tee?

Eine Fett reduzierende Wirkung von Pu-Erh-Tee konnte nicht nachgewiesen werden. Es ist nicht ersichtlich, welche Inhaltsstoffe beim Abnehmen helfen sollten. Die sättigende Wirkung von hohen Trinkmengen, vor allem kurz vor den Mahlzeiten, ist bereits seit Langem bekannt und unabhängig von dem Getränk.

Das Trinken von Pu-Erh-Tee, vor allem unter Beibehaltung der Ernährungsgewohnheiten, ist nicht zum Abnehmen geeignet. Dies gilt natürlich auch für die Pu-Erh-Tee-Extrakte in Tablettenform.

Tee ohne Zucker ist ein gesundes, kalorienfreies Getränk. Besonders der grüne Tee enthält viele gesunde sekundäre Pflanzenstoffe wie z. B. Katechine.


Nebenwirkungen Pu-Erh-Tee

Der Pu-Erh-Tee hat einen Koffeingehalt, der dem von Schwarztee entspricht. Bei den zum Teil sehr hohen empfohlenen Trinkmengen wird dem Körper zu viel Koffein zugeführt. Wenn der Tee länger zieht, werden viele Gerbstoffe gelöst. Wenn gleichzeitig viel Pu-Erh-Tee getrunken wird, kann dadurch die Mineralstoffaufnahme von z. B. Eisen behindert werden.

In der Vergangenheit wurde in Pu-Erh-Tee-Proben zum Teil sehr hohe Konzentrationen von DDT und anderen Pflanzenschutzmitteln nachgewiesen. Sie sollten dies bei der Anbieterwahl berücksichtigen.

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S