Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Abnehmen mit ... Ballaststoffe Mate-Tee Topinambur
  Abführmittel Chitosan Molke  Chirurgische Methoden
   Dünndarm-Bypass
   Kieferverdrahtung
   Magenballon
   Magenband
   Magenschrittmacher
  Akupunktur - Akupressur Enzyme Noni-Saft
  Aloe-Vera Ernährungsberatung Pu-Erh-Tee
  Apfelessig Guarana Reizstrom
  Appetithemmer Koffein Sauna
  Appetitzügler L-Carnitin Spirulina

Abnehmen mit Koffein?

Koffein

Koffein ist in natürlichen Genussmitteln wie Kaffee oder Tee enthalten. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an koffeinhaltigen Erfrischungsgetränken und Lebensmitteln.

Im Zusammenhang mit dem Abnehmen werden bei dem Konsum von Koffein eine Erhöhung der Fettverbrennung und eine Beschleunigung des Stoffwechsels versprochen.

 

Koffein in Getränken

1 Tasse Kaffee: 125 bis 150 mg

1 Glas Cola: 36 bis 50 mg

1 Tasse Tee: 50 bis 70 mg

Nach oben


Die Hormonformel: Wie Frauen wirklich abnehmen von Detlef Pape, Beate Quadbeck, Anna Cavelius


Weight Watchers. Easy Cooking - Kreative Küche für jeden Tag

Abnehmen mit Koffein?

Koffein steigert die Wärmeproduktion des Körpers und der Stoffwechselumsatz des Körpers wird etwas erhöht. Dieser Effekt steigert den Energieverbrauch des Körpers aber nur minimal. Das Koffein in 12 Tassen Kaffee am Tag steigert beispielsweise den Energieverbrauch nur um ca. 80 bis 150 kcal.

Der Fettabbau wird durch Koffein etwas verstärkt. Das bedeutet, dass einige Stunden nach dem Koffeinkonsum vermehrt Fettsäuren als Energiequelle den Muskeln zur Verfügung stehen. Werden diese Fettsäuren aber nicht durch Sport oder andere Bewegung verbrannt, dann werden sie wieder eingelagert.

Koffein hat eine leicht entwässernde Eigenschaft, was sich aber nicht auf das Körperfett und das langfristige Gewicht auswirkt.

Bei Koffein ist zu beachten, dass die Wirkung bei regelmäßigem Konsum abnimmt. Aus diesem Grund und weil Koffein in großen Mengen nicht unproblematisch ist, eignet sich Koffein nicht zum Abnehmen. Koffein hat auch eine leicht appetitanregende Wirkung.

Nebenwirkungen von Koffein

Unruhezustände, Einschlafstörungen, Magenbeschwerden und Kopfschmerzen können bei dem Konsum größeren Mengen an Koffein auftreten. Durch die aufputschende Wirkung von Koffein kann eine gewisse psychische Abhängigkeit entstehen.

Nach oben


Abnehmen und dabei genießen
von Doris Wolf

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S