Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Trainingsmethoden Ein-Satz-Training Maximalkrafttraining Split-Training
  Trainingshäufigkeit Ganzkörpertraining Mehrsatztraining Supersätze
  Trainingsintensität Intensivwiederholungen Pyramidentraining Zirkeltraining

Ein-Satz-Training

Ein-Satz-Training

Beim Ein-Satz-Training wird jede Muskelgruppe nur mit jeweils einem Satz belastet. Danach wird ohne Pause zur nächsten Muskelgruppe gewechselt.

Nach oben


Ein-Satz Training
von Jürgen Gießing

Nach oben

Ein-Satz-Training: Vor- und Nachteile

Vorteile

Sehr geringer Zeitaufwand

Nachteile

Das Ein-Satz-Training bietet zu wenig Belastungsreize, um nach einer Anfangsphase weiter erfolgreich Kraft und Muskeln aufzubauen.

Für wen ist das Ein-Satz-Training geeignet?

Das Ein-Satz-Training eignet sich für absolute Anfänger und gesundheitsorientierte Sportler, die weniger auf Muskeln Wert legen.

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S