Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Waschbrettbauch Übung: Gerader Bauchmuskel Optische Tricks
  Bauchmuskeltraining Übung: Schräge Bauchmuskeln Trainingsgeräte
  Bauchmuskulatur Übung: Querer Bauchmuskel Abnehmen
   Bauchmuskulatur und Körperhaltung Bauchmuskeltraining: Verspannungen

Erholungspuls

Erholungspuls

Der Erholungspuls zeigt, wie schnell sich das Herz nach einer sportlichen Belastung erholt. Je rascher der Puls fällt, umso trainierter sind das Herz und der Kreislauf.

Der Erholungspuls wird eine Minute nach der Belastung gemessen.

Die Differenz zwischen dem Belastungspuls und dem Erholungspuls gibt an, wie schnell sich das Herz nach einer Belastung erholt.

 

Nach oben


So einfach ist Fitness. Mein persönlicher Ausdauertrainer: Mein persönlicher Ausdauertrainer. Optimaltraining für Kondition, Fatburning, Gesundheit, ... als Trainingsbegleiter. von Ole Petersen

Nach oben

Erholungspuls: Beurteilung

Differenz zwischen dem Belastungspuls und dem Erholungspuls:

  • Minus 20 Schläge/min = schlecht
  • Minus 30 Schläge/min = gut
  • Minus 40 Schläge/min = sehr gut
  • Minus 50 Schläge/min = hervorragend

Trainingsfortschritte können gut durch an dem Fallen des Erholungspulses festgestellt werden.

Nach oben


Der Ultimative New York Body Plan. Das revolutionäre Ernährungs - und Fitness-System von David Kirsch

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S