Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 

 

Vitamin-B1 (Thiamin)

Vitamin-B1 ist gut für das Wachstum und besonders wichtig für die Nerven. Es wandelt Kohlenhydrate in Glukose, zur Energiegewinnung und Fett zur Speicherung, um. Vitamin-B1 stärkt auch die Herz-, Darm- und Skelettmuskulatur.

Der Bedarf an B1 steigt bei einer kohlenhydratreichen Ernährung, schwerer körperlicher Arbeit, Fieber und während der Schwangerschaft. Alkohol und Kaffee behindern die Aufnahme.

Zufuhrempfehlung für Vitamin-B1
der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
Alter
Frauen
Männer
19 bis 25
1,0 mg
1,3 mg
25 bis 51
1,0 mg
1,2 mg
51 bis 65
1,0 mg
1,1 mg
über 65
1,0 mg
1,0 mg


Vitamin-B1 in 100 g Lebensmitteln

 
Kartoffel 0,10 mg
Makrele 0,14 mg
Zuckermais 0,15 mg
Aal 0,18 mg
Lachs 0,18 mg
Zucchini 0,20 mg
Ente 0,30 mg
Bohnen, weiß 0,50 mg
Haferflocken 0,65 mg
Erbsen 0,76 mg
Schweinefleisch 0,90 mg
Erdnuss 0,90 mg
Sojabohnen 1 mg
Paranuss 1,00 mg
Sonnenblumenkerne 1,90 mg
Weizenkeime 2 mg

 

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S