Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Heimtrainer Kraftstation Rudergerät
  Crosstrainer Laufband Stepper
  Ergometer Liegeergometer Pulsmesser für Heimtrainer

Hometraining

Hometraining

Vorteile von Hometraining:

  1. Zeitersparnis: Keine Anfahrt zum Fitnessstudio, Parkplatzsuche usw.
  2. Wetterunabhängig
  3. Keine Verträge mit häufig hohen Mitgliedsbeiträgen, langen Laufzeiten und eingeschränkten Kündigungsmöglichkeiten.
  4. Keine überfüllten Kurse und Wartezeiten an den Geräten
  5. Keine fremden Gerüche
  6. Kenntnis der hygienischen Situation
  7. Keine Zuschauer beim Training
  8. Kein Attraktivitätswettkampf mit den Mittrainierenden.
  9. Flexible Trainingszeiten. Auch kürzere Trainings
  10. Billiger: Fitnessstudios verlangen häufig Mitgliedsbeiträge zwischen 600 und 1.000 Euro im Jahr.  
  11. Alles individuell entsprechend Ihren Wünschen und Trainingszielen.
  12. Während des Sommers kann das Konditionstraining draußen an der frischen Luft stattfinden.
  13. Immer die richtige Raumtemperatur,
  14. Keine störende Musik, Fernseher mit langweiligem Programm.

Für die Anfahrt zum Studio, Umziehen und Duschen muss man häufig 2 Stunden je Fitnessstudio-Besuch rechnen. Diese Zeit kann man auch effektiver nützen.

Für einen Jahresbeitrag kann ich mir bereits ein  recht guten privaten Trainingsraum einrichten. Die meisten Neumitglieder besuchen nur wenige Wochen intensiv das Fitnessstudio und zahlen danach monatelang nur noch die Gebühren ohne das Studio zu besuchen.

Nach oben


Gerätefitness: Das Lehrbuch zur Trainer-Ausbildung von Rainer Kersten, Roland Siebecke

Nachteile vom Hometraining:

  1. Häufig eine schlechtere Ausrüstung
  2. Platzbedarf
  3. Keine Trainingsbetreuung
  4. Keine Kurse
  5. Man trainiert alleine
  6. Man lernt keine neuen Menschen kennen
  7. Das Training wird schneller langweilig
  8. Motivationsprobleme: Trainingsdauer ist häufig kürzer

 
Tipps fürs Hometraining:

Leisten Sie sich einen Personal Trainer. Er muss ja nicht täglich mit Ihnen zusammen trainieren. Am Anfang für die ersten Trainingseinheiten und später alle ein bis zwei Monate kann er entsprechend Ihrer Trainingsziele und den bei Ihnen vorhandenen Geräte einen Trainingsplan erstellen und später abhängig von Ihren Trainingserfolgen diesen anpassen.

Nach oben


Der neue Muskel-Guide. Gezieltes Krafttraining - Anatomie
von Frederic Delavier


Perfektes Hanteltraining: Die besten Übungen und Programme von Christoph Delp

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S