Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Heimtrainer Kraftstation Rudergerät
  Crosstrainer Laufband Stepper
  Ergometer Liegeergometer Pulsmesser für Heimtrainer

Crosstrainer: Vorteile, Nachteile, Tipps fürs Training

Crosstrainer

Während die meisten Heimtrainer hauptsächlich die Beinmuskulatur trainieren wird bei dem Crosstrainer auch der Oberkörper trainiert.

 

Tipps für das Training mit einem Crosstrainer

  • Achten Sie auf Ihre Körperhaltung. Stellen Sie sich gerade hin. Der Körper sollte ganz leicht nach vorne gebeugt sein.
  • Üben Sie erst die Beinbewegung bevor Sie mit den Armen beginnen.

Nach oben


Perfektes Hanteltraining: Die besten Übungen und Programme von Christoph Delp

Nach oben

Vorteile von einem Crosstrainer:

  • besonders gelenkschonend durch den elliptischen Bewegungsablauf der Trittflächen
  • Ganzkörpertraining: trainiert gleichzeitig den Ober- und Unterkörper.
  • Hoher Kalorienverbrauch: Der Kalorienverbrauch liegt je nach eingestellter Belastung bei ca. 650 kcal/Stunde.


Nachteile von einem Crosstrainer:

  • Nebenbei Zeitung zu lesen ist nicht möglich.


Qualitätskriterien für Crosstrainer

  • Schwungmasse: Je größer die Schwungmasse, desto gleichmäßiger und ruhiger ist der Lauf des Geräts.
  • Geräuschentwicklung
  • Verarbeitungsqualität und Standfestigkeit
  • Trainingscomputer: Anzahl der Trainingsprogramme

Nach oben

 

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S