Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Appetitzügler Nulldiät Sears-Diät Volumetrics-Diät
  Entschlackungstee Pfundskur South-Beach-Diät Weight-Watcher
  Entwässerungsmittel Quellstoffe Strunz-Diät Xenical
  Heilfasten Scarsdale-Diät Treffpunkt Wunschgewicht Zucker-Knacker
  Logi-Diät
Schrothkur Vollweib Diät Noch mehr Diäten

Entwässerungsmittel (Diuretika)

Entwässerungsmittel und Abnehmen

Entwässerungsmittel entziehen dem Körper lediglich Wasser und kein Fett. Dieser Flüssigkeitsverlust reduziert das Körpergewicht aber nicht die Fettmenge. Bei der Entwässerung verliert der Körper auch erhebliche Mengen an Salzen wie Kalium, was Herzrhythmus-Störungen verursachen kann.
Durch den Flüssigkeitsmangel im Körper kommt es zu einer trockenen Haut und man riskiert außerdem Beinvenen-Thrombosen.
Darüber hinaus boykottiert die Entwässerung des Körpers viele Bemühungen um die eigene Schönheit. Nur ein hoher Flüssigkeitsspiegel sorgt für eine schöne Haut. Durch viel Flüssigkeit wird die Haut von innen "befeuchtet", sie trocknet nicht so schnell aus, ist praller und wird besser durchblutet. Einem dehydrierten Körper können alle Feuchtigkeitscremes der Welt nicht helfen.

Nach oben

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Warum sind Diäten selten langfristig erfolgreich?

Nach oben


Die Dukan Diät: Das Schlankheitsgeheimnis der Franzosen
von Pierre Dukan


Schlank im Schlaf von Detlef Pape, Rudolf Schwarz, Helmut Gillessen, Elmar Trunz-Carlisi

 

Nach oben

 

 

 

 

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S