Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Geschlechtsorgane Penis Brüste Klitoris
  Penisgröße Eierstöcke Schamlippen
  Ejakulat Sperma Eileiter Vagina
  Hoden Gebärmutter
  G-Punkt

Das Jungfernhäutchen (Hymen)

Das Jungfernhäutchen (Hymen)

Das Jungfernhäutchen ist eine dünne Membran, die einen Teil des Scheideneingangs umgibt. Damit das Menstruationsblut abfließen kann hat das Jungfernhäutchen eine kleine Öffnung. Nur in seltenen Ausnahmefällen fehlt diese Öffnung, so dass die Vagina vollständig verschlossen ist. Dies fällt meist erst zu Beginn der Pubertät bei der ersten Menstruation auf, da dann das Menstruationsblut nicht abfließen kann. In diesem Fall muss das Jungfernhäutchen durch einen kleinen Schnitt geöffnet werden. Beim ersten Geschlechtsverkehr zerreißt die Membran. Dies kann zu einem leichten Schmerz und zu einer Blutung führen.

In vielen Kulturen wird dem Jungfernhäutchen eine große Bedeutung zugeschrieben, da ein intaktes Jungfernhäutchen als ein Zeichen für Jungfräulichkeit und Keuschheit gilt. Das Jungfernhäutchen kann aber auch beim Sport oder durch das Einführen eines Tampons reißen. Manche Mädchen kommen auch ohne ein Jungfernhäutchen zur Welt.

Nach oben


Absolut Sex: Wie Sie jeden Mann um den Verstand bringen von Anne West


Die perfekte Liebhaberin
von Lou Paget


Der perfekte Liebhaber
von Lou Paget

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
Sexualität
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S