Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Anabole Diät Diätprodukte Hollywood Star Diät Punkte Diät
  BCM Diät Ernährungsberatung Kartoffeldiät Reisdiät
  Brotdiät FDH Ketogene Diät Saftfasten
  Cambridge Diät Glyx Diät Kohlsuppendiät Magenballon
  Diätplan Hollywood Diät Mayo Diät Noch mehr Diäten

Suppendiät

Suppendiät

Während einer Suppendiät besteht die Ernährung nur oder fast nur aus einer oder mehreren Gemüsesuppen. Bekannte Suppendiäten sind z. B. die Kohlsuppendiät, auch „Magische Kohlsuppendiät“ und „Magic Soup“.

Eine Suppendiät führt zu einer schnellen Gewichtsreduktion, da die Gemüsesuppen sehr kalorienarm sind und nur wenig Fett enthalten.

Kritisch sind Suppendiäten, die lediglich auf einer einzigen Suppe basieren. Durch die in diesen Fall extrem einseitige Ernährung kommt es besonders schnell zu einer Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen.

In vielen Fällen führt die einseitige Ernährung bald zu einer zunehmenden Ablehnung der Diätsuppe. Schon nach wenigen Tagen können viel die Suppe nicht mehr sehen oder auch nur riechen. Der Körper schützt sich so vor einer zu einseitigen Ernährung.

Nach oben


Die magische Kohlsuppe von Marion Grillparzer

Nach oben

Vor- und Nachteile einer Suppendiät

  • Hoher Gewichtsverlust durch geringe Kalorienzufuhr.
  • Hohe Vitamin- und Mineralstoffversorgung durch das Gemüse in der Suppe.
  • Zu geringe Eiweißzufuhr
  • Durch die sehr geringe Kalorienzufuhr führt eine Suppendiät unweigerlich zu einem Jojo-Effekt nach Ende der Diät.
  • Durch die geringe Kalorien- und Eiweißzufuhr baut der Körper deutlich Muskeln ab um seinen Eiweiß- und Energiebedarf zu decken. Der Verlust an Muskelmasse führt zwar zu einer schnellen Gewichtsreduktion, wirkt sich aber negativ auf die Körpergestalt aus. Der Verlust an Muskelmasse führt auch zu einem reduzierten Kalorienverbrauch (Grundumsatz) nach der Suppendiät. Das Zunehmen nach der Diät wird dadurch zusätzlich gefördert.
  • Eine Suppendiät verändert nicht das Essverhalten der Anwender. Daher wird es in den meisten Fällen nach der Diät zu einem Rückfall in die alten Ernährungsgewohnheiten kommen, die schon früher zum Übergewicht geführt haben.

Nach oben


Schlank im Schlaf für Berufstätige von Detlef Pape, Helmut Gillessen, Rudolf Schwarz, Elmar Trunz-Carlisi

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S