Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Anabole Diät Diätprodukte Hollywood Star Diät Punkte Diät
  BCM Diät Ernährungsberatung Kartoffeldiät Reisdiät
  Brotdiät FDH Ketogene Diät Saftfasten
  Cambridge Diät Glyx Diät Kohlsuppendiät Magenballon
  Diätplan Hollywood Diät Mayo Diät Noch mehr Diäten

Crash Diäten

Crash Diäten

Unter Crash-Diäten versteht man Diäten, die durch eine einseitige Ernährung innerhalb kürzester Zeit eine sehr große Gewichtsreduktion erzielen sollen.

Bekannte Crash-Diäten:

  • 7 Tage 7 Kilo Wunderdiät
  • Wunder-Diät
  • Ananas-, Fisch-, Eier-Diät usw.

Charakterisierend für Crash-Diäten ist, dass die empfohlene Ernährung deutlich von der normalen Ernährung abweicht. Meist wird bei den Crash-Diäten eine einseitige Ernährung empfohlen. Crash-Diäten können eine betont eiweißarme oder eiweißreiche, fettarme oder fettreiche und kohlenhydratarme oder kohlenhydratreiche Ernährung empfehlen. Sie können aber auch auf Ernährungstheorien wie Tennkost oder Fatburner beruhen.

Das diese extrem unterschiedlichen Ernährungsformen der Crash-Diäten alle zu einer Gewichtsreduktion führen liegt daran, dass bei allen Crash-Diäten nahezu nicht das Körperfett reduziert wird. Eine Crash-Diät erreicht die versprochene starke Gewichtsreduktion meist ausschließlich durch einen starken Wasserverlust. Bei längeren Diäten kommt meist noch ein deutlicher Abbau der Muskulatur dazu. 

nach oben


Schlank im Schlaf: Die revolutionäre Formel: So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen von Detlef Pape, Rudolf Schwarz, Helmut Gillessen, Elmar Trunz-Carlisi

nach oben

Beurteilung von Crash-Diäten

  • Gesundheitsschäden, besonders bei längeren eiweißarmen Diäten.
  • Durch die meist einseitige Ernährung werden dem Körper nicht alle lebensnotwendigen Nährstoffe zugeführt. Besonders bei längerer Anwendung kann es dadurch zu gesundheitlichen Problemen kommen.
  • Durch die schnelle Gewichtsreduktion kommt es häufig zu Kreislaufstörungen, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen.
  • Der Körper geht durch die schnelle Gewichtsreduktion von einer Hungersnot aus und reduziert den Energieverbrauch (Grundumsatz). Da der Grundumsatz auch nach der Diät noch eine Zeit reduziert bleibt, kommt es nach einer Crash-Diät, auch bei einer normalen Ernährung, schnell zu einem Anstieg des Körpergewichts. (Jo-Jo-Effekt)
  • Häufige Crash-Diäten können zu einem langfristig abgesenkten Grundumsatz führen.
  • Crash-Diäten versprechen genau das, was die meisten Abnehmwilligen wünschen. Eine sehr schnelle Gewichtsreduktion. Leider sind Crash-Diäten sehr ungesund und führen langfristig, aufgrund des reduzierten Grundumsatzes, eher zu einem höheren als zu einem niedrigeren Körpergewicht.

nach oben


Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle 2014/15: Mit über 20.000 Nährwerten von Waltraute Aign, ...

nach oben

 

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S