Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Empfängnisverhütung Coitus Interruptus Pille danach
  Pearl Index Depotspritze Spermizide
  Abtreibung Diaphragma Spirale
  Antibabypille Kalendermethode Sterilisation Frau
  Basaltemperatur messen Kondom Sterilisation Mann
  Billings Methode Natürliche Verhütung Verhütungscomputer

Natürliche Verhütung

Natürliche Verhütung

Die sogenannte "natürliche Verhütung" beschränkt sich bei der Verhütung auf die Beobachtung des weiblichen Körpers, ohne dass eingegriffen wird. Die Verhütung erfolgt durch Feststellung der fruchtbaren Tage und Enthaltsamkeit an diesen bzw. der Verwendung von Kondomen oder anderer Verhütungsmittel.

Hier die am häufigsten praktizierten Methoden der "Natürlichen Verhütung":

  1. Kalendermethode
  2. Methode nach Billings
  3. Basaltemperatur-Methode
  4. Verhütungscomputer

Die Regeln für die Natürliche Verhütung wirken auf dem Ersten Blick sehr kompliziert. Im Laufe der Monate wird es Ihnen aber immer leichter fallen die Zeichen Ihres Körpers zu Interpretieren. Kurse über die Natürliche Verhütung veranstalten u.a. ProFamilia und Frauengesundheitszentren.

Nach oben


Natürlich und Sicher. Das Arbeitsheft: Natürliche Familienplanung - Mit Zyklusbeispielen von Pubertät bis Wechseljahre von Siegfried Baur, Petra Frank-Hermann, Elisabeth Raith-Paula, Ursula Sottong


Natürliche Empfängnisregelung
von Josef Rötzer, Elisabeth Rötzer

Nach oben

Natürliche Verhütung, für wen geeignet?

Die Natürliche Verhütung ist geeignet für Frauen, die nicht in ihrem Körper eingreifen wollen und die es nicht als Katastrophe ansehen würden, wenn sie wieder erwarten doch schwanger werden.

Die Natürliche Verhütung ist nicht geeignet für:

  • Junge Frauen mit einem unregelmäßigen Zyklus
  • Bei Schichtarbeit oder häufigen Reisen über Zeitzonen
  • Bei einem unregelmäßigen Zyklus.

Vorteile der Natürlichen Verhütung

  • Kein Eingriff in den Körper
  • Sie lernen Ihren Körper und seine Signale besser kennen
  • Keine Beeinflussung der Fruchtbarkeit
  • Die Regeln der natürlichen Verhütung können auch verwendet werden, um schwanger zu werden.

Nachteile der Natürlichen Verhütung

  • Zeitaufwand um diese Form der Empfängnisverhütung zu erlernen.
  • Kein ungeschützter Geschlechtsverkehr an den unsicheren Tagen
  • Die Interpretation der Daten ist am Anfang schwierig.
  • Niedrige Sicherheit

Nach oben


Natürlich & sicher: Das Praxisbuch. Sichere Empfängnisregelung ohne Nebenwirkungen. Familienplanung mit sensiplan. Mit dem richtigen Timing zum Wunschkind von Malteser Arbeitsgruppe NFP

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
Sexualität
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S