Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Empfängnisverhütung Coitus Interruptus Pille danach
  Pearl Index Depotspritze Spermizide
  Abtreibung Diaphragma Spirale
  Antibabypille Kalendermethode Sterilisation Frau
  Basaltemperatur messen Kondom Sterilisation Mann
  Billings Methode Natürliche Verhütung Verhütungscomputer

Kalendermethode

Kalendermethode

Bei der Kalendermethode (Knaus-Ogino-Methode) werden die fruchtbaren Tage rein rechnerisch festgestellt. Da der Eisprung normalerweise 12 bis 16 Tage vor der nächsten Menstruation erfolgt, lassen sich die fruchtbaren Tage in etwa abschätzen. Die Befruchtung einer Eizelle kann nur bis zu 12 bis 18 Stunden nach dem Eisprung erfolgen. Spermien können im Körper der Frau bis zu fünf Tage überleben. Die fruchtbaren Tage beginnen also fünf Tage vor dem Eisprung und enden einen Tag danach.

Um die fruchtbaren Tage zu bestimmen müssen zuerst ca. 6 Monate lang Daten über die Intervalle der Regelblutung gesammelt werden.

Vom Beginn der Regelblutung an werden die Tage gezählt.

Bestimmung des Anfangs der fruchtbaren Tage.
Vom kürzesten Zyklus werden 18 Tage abgezogen, um den ersten fruchtbaren Tag zu bestimmen. z. B. 26 – 18 = 8te Tag des Zyklus

Bestimmung des Endes der fruchtbaren Tage.
Vom längsten Zyklus werden 11 Tage abgezogen, um den letzten fruchtbaren Tag zu bestimmen. z. B. 30 – 11 = 19te Tag des Zyklus

Nach der Knaus-Ogino-Methode liegen die fruchtbaren Tage der Frau in dem Beispiel zwischen dem achten und neunzehnten Tag des Zyklus.

Da eine Eizelle ungefähr 18 Stunden lang befruchtet werden kann, bedeutet das sexuelle Enthaltsamkeit zwischen dem achten und dem neunzehnten Tag des Zyklus.

Die Knaus-Ogino-Methode kann nur angewendet werden, wenn die Frau einen sehr regelmäßigen Zyklus hat. Das heißt, es dürfen nur Schwankungen um zwei bis drei Tage vorkommen.

Nach oben

Sicherheit der Kalendermethode

Die Kalendermethode ist erheblich unsicherer als die Billings-Methode oder das Messen der Basaltemperatur. Aus diesem Grund ist die Kalendermethode nicht zu empfehlen.

Nach oben


Natürlich & sicher: Das Praxisbuch. Sichere Empfängnisregelung ohne Nebenwirkungen. Familienplanung mit sensiplan. Mit dem richtigen Timing zum Wunschkind von Malteser Arbeitsgruppe NFP



Natürliche Empfängnisregelung
von Josef Rötzer, Elisabeth Rötzer



Natürlich verhüten ohne Pille - von Anita Heßmann-Kosaris

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
Sexualität
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S