Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Empfängnisverhütung Coitus Interruptus Pille danach
  Pearl Index Depotspritze Spermizide
  Abtreibung Diaphragma Spirale
  Antibabypille Kalendermethode Sterilisation Frau
  Basaltemperatur messen Kondom Sterilisation Mann
  Billings Methode Natürliche Verhütung Verhütungscomputer

Coitus Interruptus

Coitus Interruptus

Coitus Interruptus, auch "Aufpassen" ist die älteste und auch noch heute weit verbreitete Verhütungsmethode. Beim Coitus Interruptus zieht der Mann kurz vor der Ejakulation den Penis aus der Scheide und ejakuliert außerhalb. Die Hauptmenge der Samenflüssigkeit gelangt dadurch nicht in die Vagina. Aus diesem Grund verringert sich die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung. Auch wenn diese Methode der Verhütung relativ verbreitet ist, ist sie sehr unsicher und erfordert viel Kontrolle auf Seiten des Mannes. Darüber hinaus ist diese Methode meist für beide Partner unbefriedigend.

Nach oben


Natürliche Empfängnisregelung
von Josef Rötzer, Elisabeth Rötzer


Natürlich verhüten ohne Pille - von Anita Heßmann-Kosaris

Nach oben

Sicherheit von "Coitus Interruptus" als Verhütung

Der Pearl-Index beim Coitus Interruptus liegt je nach Quelle zwischen 10 und 30. Das heißt 10 bis 30 Prozent der Frauen werden innerhalb eines Jahres schwanger, wenn diese Verhütungsmethode angewendet wird.

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss treten geringe Mengen Sekret aus den Cowperschen Drüsen und der Prostata aus dem Harnleiter aus, die auch Samen enthalten. Ob diese geringe Menge an Spermien bereits zur Befruchtung ausreicht ist umstritten.

Beim Coitus Interruptus kommt es leicht bei einem zweiten Geschlechtsverkehr, kurze Zeit nach den ersten, zu einer Befruchtung da sich von dem ersten Samenerguss noch Samenzellen in der Harnröhre befinden, die beim zweiten Geschlechtsverkehr zur Befruchtung führen. Eine vorzeitige Samenentleerung ist neben fehlender Beherrschung des Mannes der größte Unsicherheitsfaktor.

Nach oben


Natürlich & sicher: Das Praxisbuch. Sichere Empfängnisregelung ohne Nebenwirkungen. Familienplanung mit sensiplan. Mit dem richtigen Timing zum Wunschkind von Malteser Arbeitsgruppe NFP

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
Sexualität
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S