Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Sportverletzungen Muskelkater Prellung
  Knochenbruch Muskelkrampf Sehnenscheidenentzündung
  Muskelfaserriss Muskelzerrung Verstauchung

Blauer Fleck = Bluterguss = Hämatom

Blauer Fleck

Ursachen

Ein Blauer Fleck ist eine Prellung, die durch eine stumpfe Gewalteinwirkung entsteht.

Kleine Äderchen wurden unter der Haut geschädigt. Aus ihnen tritt Blut aus und fließt in benachbartes Gewebe. Dadurch entsteht der blaue Fleck = Bluterguss (Hämatom).

Bei einem blauen Fleck = Prellung ist keine offene Wunde sichtbar.


Symptome

Die verletzte Körperstelle ist zumeist verhärtet und schmerzt beim Berühren. Prellungen verheilen nur sehr langsam. Patienten können daher mehrere Monate lang über Schmerzen klagen.

Bei tief gelegenen Prellungen besteht die Gefahr, dass der Bluterguss auf Gefäße und Nerven drückt. Dadurch kann es zu Durchblutungsstörungen und Taubheitsgefühl kommen.

Nach oben

Sportverletzungen  was tun?
Verletzt... was tun? Hilfe zur Selbsthilfe bei Sportverletzungen.
Buch von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, ...

 

Nach oben

Behandlung

Ein Blauer-Fleck ist meist harmlos und verschwindet von alleine nach 4 bis 6 Tagen.

Bei sehr großen Blutergüssen, die sich schnell ausbreiten und bei einem kräftigen Stoß gegen den Kopf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wichtig ist auch abzuklären ob weitere Versetzungen vorliegen. Dazu gehören z. B. Brüche, Muskel- Sehnen- und Gelenkversetzungen.

Wenn Blutergüsse unerklärlich ohne Fremdeinwirkung entstehen, dann sollten Sie durch Ihren Arzt krankheitsbedingten Ursachen ausschließen lassen. Die können z. B. Blut-Gerinnungsstörungen


Erste Hilfe bei einem Blauen Fleck:

  • Blauen Fleck sofort ca. 10 bis 20 Minuten mit kaltem Wasser oder Eis kühlen.
  • Anlegen eines elastischen Verbandes
  • Hochlagern
  • Bewegung vermeiden, da durch die Muskelbewegung die Durchblutung gefördert wird.
  • Alles was die Durchblutung des Gewebes fördert vermeiden. z. B. Massagen, Alkohol, Sport, Wärmeanwendungen wie Sauna

Nach oben


Verletzungen im Sport. Prävention und Behandlung.
Buch von Lars Peterson, ...

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S