Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Entspannungstechniken Tai Chi Chuan Fünf Tibeter
  Autogenes Training Meditation Qi Gong
  Progressive Muskelentspannung Zen-Meditation Yoga
  Psychosomatische Störungen Stress  

Yoga

Entstehung von Yoga

Yoga ist eine Meditationslehre aus Indien und hat religiöse Ursprünge. Einige Körperstellungen ("Asanas") sind schon seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. als Yogasutra bekannt.

Formen des Yoga

Es gibt verschiedene Formen des Yoga, z. B. die klassische Form "Hatah-Yoga" mit eher einfachen Körper- und Atemübungen sowie das dynamischere und spirituellere "Kundalini-Yoga", bei dem der Atem stärker gepresst wird. Neue Formen wie "Power-Yoga" verbinden die einzelnen Positionen ("Asanas") miteinander.

Yoga als Therapie

Yoga ist keine Therapieform im klassischen Sinne, kann aber durchaus auch therapeutische Effekte haben. Die Philosophie des Yoga besteht darin, den Menschen in seiner Gesamtheit (Geist und Körper) anzusprechen. Der Hauptanwendungsbereich bzw. die Hauptzielrichtung des Systems liegt in der Prävention von Erkrankungen. Allen drei Formen ist gemeinsam, dass sie beweglicher machen, den Körper besser durchbluten und den Kreislauf stabilisieren. Durch die regelmäßige Anwendung des Yoga kommt es sehr häufig zu psychischem und physischem Wohlbefinden und einer allgemeinen Förderung der Gesundheit.

Der schweizerischen Yoga-Gesellschaft zufolge zeigten Erfahrungen, dass durch eine regelmäßige Yogapraxis die hormonelle Steuerung und das Nervensystem wie auch die Verdauung positiv beeinflusst werden können. Im weiteren wirkt Yoga stressbedingten Störungen wie Bluthochdruck, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen usw. entgegen, fördert die Konzentrationsfähigkeit und bewirkt eine innere Ausgeglichenheit. Yoga empfiehlt sich für Asthmakranke als auch für Personen, die unter Rückenschmerzen leiden.

Nach oben


Yoga: Das grosse Praxisbuch für Einsteiger & Fortgeschrittene Inge Schöps, Günter Beer


BRIGITTE YOGA: Das Beste für Körper und Seele. Die wichtigsten Übungen Plus: 14 individuelle Programme für mehr Energie, einen starken Rücken und eine tolle Figur von Martina Behm


Yoga für Einsteiger (GU Ratgeber Gesundheit) Martin Kyrein, Harry Waesse


Yoga Video + DVD:


DVD: Yoga mit Ralf Bauer
Ralf Bauer

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S