Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Schwanger werden Bin ich schwanger? Künstliche Befruchtung
  Fruchtbare Tage Unfruchtbarkeit Frau in-vitro-Fertilisation
  Sexstellung und schwanger werden Unfruchtbarkeit Mann
  Schwangerschaft + Impfungen Unfruchtbarkeit + Psyche
  Geschlecht bestimmen Fruchtbarkeit und Alter

In-vitro-Fertilisation ("Retortenbaby")

In-vitro-Fertilisation ("Retortenbaby")

In-vitro-Fertilisation bedeutet eine Befruchtung im Reagenzglas. Als erstes wird der Frau eine oder mehrere Eizellen entnommen und mit dem Samen des Mannes in einem Glasschälchen zusammengebracht. In einem Brutschrank werden sie dann so lange bebrütet, bis die erfolgreich befruchteten Eizellen sich mehrfach geteilt haben. Diese winzigen Organismen werden jetzt wieder in die Gebärmutter eingepflanzt. Nach zwei bis vier Wochen steht fest, ob sich der Embryo dort erfolgreich eingenistet hat. Ca. jede vierte In-vitro-Fertilisation ist erfolgreich.

Heutzutage bestehen auch weiterentwickelte Verfahren um die Befruchtung der Eizelle zu unterstützen. Es kann zum Beispiel eine Samenzelle direkt in die entnommene Eizelle gespritzt werden. Bei der In-vitro-Fertilisation können auch Spendereier einer anderen Frau zur Befruchtung verwendet werden.

Nach oben


CLEARBLUE Fertilitaetsmonitor zur bestimmung der fruchtbaren Tage
von WICK PHARMA / P&G GMBH

Ein Problem bei der In-vitro-Fertilisation ist, dass die natürliche Selektion der Spermien ausgeschaltet wird. Von ca. 200 Millionen Spermien schaffen es normalerweise nur wenige überhaupt in den Bereich der Eizelle. Bei der In-vitro-Fertilisation steigt die Gefahr, dass Spermien mit genetischen Defekten zur Befruchtung kommen.

Nach oben


Wir wollen ein Baby. Von Mönchspfeffer bis In-vitro. Alternativ- und Schulmedizin auf einen Blick. von Uta König


Kinderwunsch
von Günter Freundl, ...

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
Sexualität
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S