Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Sexualität Pheromone Impotenz
  PMS Impotenz und Psyche
  Attraktivität Selbstuntersuchung Frau Impotenz und Fahrradfahren
  Kennenlernen Selbstuntersuchung Mann vorzeitige Ejakulation
  G-Punkt Erektionsstörungen

Pheromone = Sexuallockstoffe

Pheromone = Lockstoffe der Liebe

Pheromone sind Sexual-Lockstoffe, die alle Insekten und Tiere, auch der Mensch, absondern, um das andere Geschlecht anzuziehen. Ein Großteil des sexuellen Verhaltens von Insekten und Tieren wird durch Pheromone gesteuert, die von einem eigenen Sinnesorgan, dem Vomeronasalen Organ (VNO) in der Nase wahrgenommen werden. Sie sind unsichtbar, geruchlos und wirken deshalb unterbewusst. Das Wort Pheromon kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Träger von Erregung".

Jeder Mensch besitzt einen spezifischen Geruch, der von Drüsen in der Achsenhöhle, um die Brustwarzen und im Genital- und Analbereich ausströmt. Diese Drüsen werden während der Pubertät aktiv und verströmen auch Pheromone. Pheromone sind chemische Sexuallockstoffe, die die Attraktivität der Person erhöhen sollen.

Pheromone wirken z. B. bei Insekten sehr intensiv. Der Einfluss von Pheromonen bei Menschen auf das andere Geschlecht ist umstritten. Die Wirkung von Pheromonen konnte zwar bei wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen werden. Trotzdem ist der Einfluss von Pheromonen bei der Partnerwahl erheblich schwächer als z. B. das Aussehen oder die Stimme.

Nach oben

Gerüche werden über den Richnerv direkt in das limbische System des Gehirns übertragen, das für den Sexualtrieb und das Langzeitgedächtnis wichtig ist.

Schon kleinste Mengen lösen in Sekundenbruchteilen über das VNO einen Reiz im Gehirn aus.

Nach oben


Die perfekte Verführerin: Wie Sie garantiert jeden Mann erobern von Dietlind Tornieporth


Das System der Verführung: Die geheimen Tricks der Aufreißer von Ben Schwarz

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
Sexualität
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S