Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Herz Herzschlag Blutdruck
  Anatomie Herz Steuerung Herzschlag Blutkreislauf
  EKG Herzfrequenz Defibrillation

Blutkreislauf

Blutkreislauf

Der Blutkreislauf besteht auf zwei Kreisläufen
1.) dem Lungenkreislauf
2.) dem Körperkreislauf

Beide Kreisläufe sind hintereinander geschaltet und bilden den Blutkreislauf, in dem zwei Pumpen - die rechte und linke Herzhälfte - eingebaut sind.

Da die Gesamtblutmenge des Körpers nicht ausreicht um den ganzen Körper gleichmäßig stark zu durchbluten, werden die verschiedenen Körperbereiche abwechselnd stark durchblutet, je nachdem wo gerade viel Blut benötigt wird.
z. B. bei der Verdauung werden die Verdauungsorgane von Blutkreislauf vermehrt mit Blut versorgt, bei körperlichen Anstrengungen die Skelettmuskulatur.

Nur die Durchblutung des Gehirns ist weitgehend konstant.

Nach oben

Der Blutkreislauf:

Blutkreislauf und Lympfbahn

Nach oben


Herzinfarkt. Herz-, Gefäß- und Kreislaufkrankheiten. Ursachen, Verhütung, Behandlung

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S