Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Essstörungen
  Alkohol       Anorexie (Magersucht)
  Fast Food      Bulimie (Esssucht mit Erbrechen)
  Sekundäre Pflanzenstoffe       Binge-Eating-Störung
  Wasser, Trinken       Adipositas (Fettsucht)

Präbiotische Lebensmittel

Präbiotische Lebensmittel

Pre- oder Präbiotische Lebensmittel liefern eine Art Spezialnahrung für dem Darm. Präbiotische Lebensmittel enthalten Oligofructose und Inulin, das sind Ballaststoffe, die im Dünndarm nicht verdaut werden können, aber im Dickdarm Wachstum und Aktivität nützlicher Bakterienstämme stimulieren.

Eingesetzt werden Oligofructose und Inulin häufig im Brotaufstrichen, Fertigdesserts und Sauermilchprodukten.

Ob durch Präbiotische Lebensmittel das Immunsystem im Darm wirklich gestärkt werden kann ist umstritten.

Oligofructose und Inulin kommen reichlich auch in ganz normalen Vollkornprodukten vor aber auch in Sojabohnen, Artischocken, Chicorée, Zwiebeln und Knoblauch.

Viele Menschen reagieren auf präbiotische Zutaten mit Völlegefühl und Blähungen.

Nach obenSekundäre Pflanzenstoffe


Die Joghurt-Lüge: Die unappetitlichen Geschäfte der Lebensmittelindustrie von Marita Vollborn, Vlad D. Georgescu



Die 50 besten Lebensmittel für Ihre Gesundheit von Miriam Polunin

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S