Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Essstörungen
  Alkohol       Anorexie (Magersucht)
  Fast Food      Bulimie (Esssucht mit Erbrechen)
  Sekundäre Pflanzenstoffe       Binge-Eating-Störung
  Wasser, Trinken       Adipositas (Fettsucht)

Das metabolische Äquivalent = MET

Das metabolische Äquivalent (MET)

Das metabolische Äquivalent (MET) wird verwendet um den Energieverbrauch verschiedener Aktivitäten zu vergleichen. 

Die metabolische Einheit oder das metabolische Äquivalent dient zur Messung der Belastung (Leistung) über den Sauerstoffverbrauch. Das MET vergleicht die Sauerstoffaufnahme in Ruhe mit der Sauerstoffaufnahme bei Belastung.


Für das MET = metabolische Äquivalent gibt es zwei Definitionen:

1 MET entspricht dem Sauerstoffverbrauch in vollkommener Ruhe. Beim gesunden Erwachsenen sind dies etwa 3,5 ml pro Kilogramm Körpergewicht in der Minute.

1 MET entspricht einem Kalorienverbrauch von 1 kcal je Kilogramm Körpergewicht pro Stunde


Das metabolischen Äquivalent (MET) gibt also die Leistung (= den Kalorienverbrauch) von Aktivitäten als ein Vielfaches des Ruheumsatzes an. Da der Ruheumsatz von Person zu Person schwankt ist auch das MET abhängig von der individuellen Person.

Da MET abhängig ist von der entsprechenden Person kann bei MET nur der relative Energieverbrauch verglichen werden. Ein Beispiel: Ein 100kg Mann verbrennt erheblich mehr Kalorien wie sein 70kg schwerer Trainingspartner, bei derselben Aktivität mit einem MET von 3.

Nach oben

Die Intensität sportlicher Aktivität gemessen in MET (metabolisches Äquivalent)

Sportart
MET
ruhig Liegen
1
Golfspielen
3
Spazierengehen
3
Tanzen
3
Hausarbeit
3,5
Tischtennis
4
Walking: 5 km/h
4
Gartenarbeit
4,5
Schwimmen: langsam
4,5
Inline-Skaten: 13 km/h
5
Tennis
5
Fahrradfahren
6
Schwimmen 1.500m/h
6
Tanzen (intensiv)
7
Ski fahren
7
Radfahren: 24 km/h
8
Laufen: 11 km/h
11
Squash
12
Laufen: 14 km/h
14

Ein Durchschnittsmann mit 80 kg Körpergewicht hat ca. einen Ruheumsatz von 80 kcal in der Stunde.

10 MET's bedeuten dementsprechend einen Kalorienverbrauch durch z. B. Sport in Höhe von 800 kcal in der Stunde.

Nach oben


Kalorien mundgerecht

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S