Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Alternative Medizin Biorhythmus Osteopathie
  Ätherische Öle   Fußreflexzonenmassage Reiki
  Akupunktur  Homöopathie Shiatsu-Massage
  Ayurveda Hypnose  
  Bachblüten-Therapie  Massage  

Feldenkrais

Feldenkrais

Der Ingenieur und Physiker Dr. Moshe Feldenkrais (1904 bis 1984) entwickelte die Feldenkrais-Methode. Auslöser war eine Knieverletzung. Im Rahmen seiner Selbstbehandlung erfand er die Feldenkrais-Methode.

Die Feldenkrais-Methode ist eine körperorientierte Lernmethode mit dem Ziel mehr über den eigenen Körper und seine Bewegungsmuster zu erfahren. Im Mittelpunkt stehen die Haltungs- und Bewegungsmuster, die im Laufe des Lebens erlernt werden.

Einige der Haltungs- und Bewegungsmuster sind ineffizient und verursachen dadurch Beschwerden. Ziel ist es diese Haltungs- und Bewegungsmuster zu verändern. Nachteilige Bewegungsmuster sollen zurückgedrängt und neue Bewegungsalternativen aufgezeigt werden. Körperliche Defizite sollen möglichst durch andere, neu erkannte Bewegungsmöglichkeiten kompensiert werden.

Bei der Feldenkrais-Methode werden Bewegungen auf eine Art und Weise ausführt, die die Fähigkeiten des menschlichen Nervensystems zu lernen optimal nutzt. Ziel der Bewegungsübungen ist es, das die Übungen so vom Nervensystem registriert werden, dass sie später spontan im Alltag ("unbewusst") benutzt werden. Es soll also ein aktiver Lern- und Umlernprozess in Gang gesetzt werden. Dazu ist es notwendig, das eigene Körperempfinden bei den Bewegungen zu beachten. Die Bewegungen dürfen nur im allerleichtesten Bewegungsbereich ausgeführt werden.

Moshe Feldenkrais betrachtete das menschliche Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Bewegen als eine Einheit. Lernen und Bewegung werden unter ihren neurologischen, physiologischen und verhaltenswissenschaftlichen Aspekten betrachtet.

Nach oben


Feldenkrais. Übungen für jeden Tag.
von Frank Wildman


Das Abenteuer der Bewegung. 4 CDs: Die Feldenkrais-Methode [Audiobook] (Audio CD) von Beatriz Walterspiel

Nach oben

Elemente der Feldenkrais-Therapie:

 

Einzelarbeit: Funktionelle Integration

Die „Funktionelle Integration“ ermöglicht das Erspüren von Bewegungszusammenhängen und fördert das effizientere Zusammenspiel aller an einer Bewegung beteiligten Komponenten. Das Nervensystem des Schülers soll durch die „Funktionelle Integration“ angeregt werden Bewegungsabläufe und Haltungsgewohnheiten zu verbessern und das Körperbild zu vervollständigen.

Bei der Funktionellen Integration wird durch sanfte Manipulationen und Bewegungen dem Körper eine neue einfachere Form der Bewegung beigebracht. Laut Feldenkrais dient die „Funktionelle Integration“ dazu die Bewegungsinformationen direkt in das Nervensystem zu implementieren. Der Körper soll also das Gehirn umprogrammieren.

Gruppenarbeit: Wahrnehmung durch Bewegung

„Wahrnehmung durch Bewegung“ wird normalerweise in Gruppen unterrichtet. Bei der „Wahrnehmung durch Bewegung“ soll durch eine Folge von Bewegungen, die die Teilnehmer kopieren, Bewegungserfahrungen gesammelt werden. Durch die Bewegungsfolgen sollen Bewegungszusammenhänge und unser tatsächlicher Bewegungsspielraum erspürt werden.

Gewohnheitsmäßige Verhaltensweisen, die z. B. zu Verspannungen oder Schmerzen führen, können so erkannt und verändert werden. Neue Wege der Bewegung der Wahrnehmung und des Denkens entstehen dabei.

Ziel ist es zu erfahren wie Bewegungen anders, einfacher, zweckmäßiger, leichter, ästhetisch befriedigender und angenehmer ausgeführt werden können? Es geht nicht darum, bestimmte Bewegungen als solche zu erlernen.

 

Die Feldenkrais-Methode wird z. B. angewendet bei:

Die sanften Übungen dienen der Verbesserung der Haltung und können auch gesundheitliche Probleme lösen:

  1. Abbau von fehlhaltungsbedingten Schmerzen
    1. Bei Beschwerden des Rückgrades
    2. Bei Schmerzen und Verletzungen der Skelettmuskulatur
    3. chronischen Schmerzen
  2. Arthritis
  3. Wiedererlangung der vollen Mobilität nach Verletzungen
  4. Musiker, Tänzer, Sportler verwenden die Feldenkrais-Methode um Ihre Wahrnehmung der Haltung und Bewegung zu verbessern.

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S