Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
 
  Übergewicht Übergewicht: Statistiken  
  Ursachen von Übergewicht Übergewicht Weltweit   
  Gesundheitsrisiko Übergewicht    
  Apfel- und Birnenform  
  Übergewicht und Sterblichkeit  

Apfel- und Birnenform

Apfel- und Birnenform: Verteilung von Körperfett

Nicht nur die Höhe des Übergewichts, auch die Verteilung des Körperfetts hat Einfluss auf die Gesundheitsrisiken, die mit Übergewicht einhergehen.

Man unterscheidet bei der Körperfettverteilung zwischen der Apfel- und der Birnenform.

Apfelform
Ein Mensch mit der Apfelform hat einen dicken Bauch (Bierbauch) und eine dünnere Hüfte. Männer sind häufige Vertreter der Apfelform. Sie neigen dazu Körperfett am Bauch und der Taille zu speichern.

Birnenform
Bei Frauen ist die Birnenform weit verbreitet. Bei der Birnenform wird das Körperfett vermehrt an der Hüfte und den Oberschenkel gespeichert. Der Birnentyp hat eine schlanke Taille.

Apfel- und Birnenform bei deutlichem Übergewicht

Sobald ein deutliches Übergewicht vorliegt (BMI über 40 oder einen Taillenumfang von über 102 cm bei Männer und 94 bei Frauen), dann spielt es keine Rolle mehr, ob eine Apfel- oder Birnenform vorliegt. Das Gesundheitsrisiko ist in diesem Fall auf alle Fälle deutlich erhöht.

Nach oben


Die große GU Nährwert Kalorien Tabelle 2014/15: Mit über 20.000 Nährwerten. Alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. mit wichtigen bioaktiven Pflanzenstoffen von Waltraute Aign, ...

Gesundheitsrisiken

Die Wahrscheinlichkeit für einen Herzinfarkt, Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes, Gicht und   Stoffwechselerkrankungen wie z. B. ein erhöhter Cholesterinspiegel sind bei der Apfelform besonders erhöht.

Taillen-Hüftquotient (engl. Waist-to-Hip Ratio, WHR)

Zur Bestimmung, ob die Apfelform oder die Birnenform vorliegt wird der Taillen-Hüftquotienten (engl. Waist-to-Hip Ratio, WHR) berechnet.

Taillen-Hüftquotient
= Waist-Hip-Ratio
 = 
Taillenumfang

Hüftumfang

Der Taillenumfang wird gemessen auf Höhe des Bauchnabels.

Der Hüftumfang wird gemessen an der Stelle, wo der Po am dicksten ist.

Birnenform: Bei einem Wert von unter 0,85 bei Frauen und 1,0 bei Männern.

Apfelform: Bei einem Wert von über 0,85 bei Frauen und 1,0 bei Männern.

Die von der WHO empfohlenen Maximalwerte liegen bei Frauen unter 0,8 und bei Männern unter 0,94.

Nach oben


Schlank im Schlaf von Detlef Pape, Rudolf Schwarz, Helmut Gillessen, Elmar Trunz-Carlisi

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S