Schadstoffe in Lebensmitteln Wichtige Schadstoffe in der Nahrung
  Grenzwerte      Mykotoxine = Pilztoxine
  Risikobewertung von Schadstoffen      Pestizide
  Lebensmittelzusatzstoffe      Schwermetalle
  Leitungswasser: Qualität      Nitrate
  gentechnisch veränderte Lebensmittel      Biogene Inhaltsstoffe
  Gift in der Nahrung      Dioxine und Furane
       Strahlenbelastung

Polyzyklische aromatische Wasserstoffe = PAK

PAK = Polyzyklische aromatische Wasserstoffe

Beim starken Erhitzen, z. B. beim Grillen und Räuchern von Lebensmitteln, können PAK entstehen.

Wenn Fett beim Grillen auf die Hitzequelle (Kohle) tropft entstehen dabei große Mengen an PAK, die als Rauch aufsteigen und eingeatmet werden. Oder sich an das Grillgut heften.

PAK sind krebserregend.

Nach oben


Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen, bewusst leben

Nach oben

Tipps um die Entstehung von PAK zu vermeiden

  • Verwenden Sie Alufolie oder Grillschalen, damit Fett nicht für die Kohle tropfen kann.
  • Verwenden Sie mageres Fleisch, von dem wenig Fett tropfen kann.
  • Es gibt Grills, bei denen sich die Hitzewelle an der Seite befindet.
  • Ein Elektrogrill wird weniger heiß und ist deshalb unkritisch.
  • Holzkohle grundsätzlich gut durchglühen lassen. Den Rauch von offenem Feuer enthält viele PAK.
  • Wurst nicht einstechen, damit das Fett nicht herausläuft.

Nach oben

Ernährung
Kursbuch gesunde Ernährung
von Ingeborg Münzing-Ruef, ...

Nach oben

 Startseite
 Diäten usw.
 Warum sind Diäten selten
 langfristig erfolgreich?
 Entspannungstechniken
 BMI berechnen
 (Body-Mass-Index)
 Gesund, Gesundheit
 Alternative Medizin
 Krankheiten
 Schönheit, Wellness
 Diese Seite zu meinen
 Favoriten hinzufügen
 Impressum, Haftung,
 Copyright, Datenschutz
 Seite weiter empfehlen
 Kontakt
 Sitemap, SM Ernährung,
 SM Fitness, SM Fitness 2,  SM Diät, SM Gesund, S